Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivittsstrungen (ADHS) im Erwachsenenalter. Ein Review.

Mit einer Prvalenz von 3 4% wird ADHS im Erwachsenenalter heute als ernstzunehmende Strung angesehen, die hufig mit weitreichenden Beeintrchtigungen in vielen Lebensbereichen sowie mit weiteren komorbiden Strungen einhergeht. Bisher liegen lediglich diagnostische Leitlinien vor, die sich auf die Kriterien im Kindesalter sttzen. Da man von einem bio-psycho-sozialen Bedingungsmodell ausgeht, in dem Dysfunktionen im Bereich der Selbststeuerung eine zentrale Rolle spielen, werden eigene diagnostische Kriterien fr das Erwachsenenalter unter Bercksichtigung dieser Dysfunktionen zunehmend von der Fachwelt gefordert. Kognitiv-verhaltenstherapeutische Interventionen, die zielbezogen und alltagsnah auf entstandene Defizite eingehen haben sich ebenso wie die Pharmakotherapie als effektiv erwiesen. Die derzeitige Diskussion wird zusammenfassend dargestellt.

Kategorien: ADHS bei Erwachsenen

---

Kategorien: ADHD in adults

Typ:---
Autor:G. W. Lauth & H. Raven
Quelle:Psychotherapeutenjournal 1/2009
Jahr:2009
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---