Kerstin Mayer, Sarah Nicole Wyckoff, Andreas J Fallgatter, Ann-Christine Ehlis, Ute Strehl

Neurofeedback as a nonpharmacological treatment for adults with attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD): study protocol for a randomized controlled trial

BACKGROUND: Neurofeedback has been applied effectively in various areas, especially in the treatment of children with attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD). This study protocol is designed to investigate the ef [...]
in Trials, 16 (1), 2015
doi: 10.1186/s13063-015-0683-4

Cheng-Fang Yen, Wen-Jiun Chou, Tai-Ling Liu, Pinchen Yang, Huei-Fan Hu

The association of Internet addiction symptoms with anxiety, depression and self-esteem among adolescents with attention-deficit/hyperactivity disorder

Background: The aims of this study were to examine the associations of the severity of Internet addiction symptoms with various dimensions of anxiety (physical anxiety symptoms, harm avoidance, social anxiety, and separa [...]
in Comprehensive Psychiatry, 2014
doi: 10.1016/j.comppsych.2014.05.025

Philipp M. Keune, Eva Wiedemann, Alexander Schneidt, Michael Schönenberg

Frontal brain asymmetry in adult attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD): Extending the motivational dysfunction hypothesis

Objective: Attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD) involves motivational dysfunction, characterized by excessive behavioral approach tendencies. Frontal brain asymmetry in the alpha band (8–13 Hz) in rest [...]
in Clinical Neurophysiology, 2014
doi: 10.1016/j.clinph.2014.07.008

Raquel Vidal, Sergi Valero, Mariana Nogueira, Gloria Palomar, Montse Corrales, Vanesa Richarte, Rosa

Emotional lability: The discriminative value in the diagnosis of attention deficit/hyperactivity disorder in adults

Objective: The aim of this study is to assess the discriminative value of emotional lability (EL) in the diagnosis of adults with ADHD. Methods: A group of adults who met ADHD DSM-IV diagnostic criteria (n = 589), a c [...]
in Comprehensive Psychiatry, 2014
doi: 10.1016/j.comppsych.2014.07.001

Swantje Matthies, Alexandra Philipsen, Helmut Karl Lackner, Chiharu Sadohara, Jennifer Svaldi

Regulation of sadness via acceptance or suppression in adult Attention Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD)

Emotion dysregulation is a recognized symptom of adult Attention Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD). The aim of this study is to induce sadness in adults suffering from ADHD and to investigate the impact of emotion re [...]
in Psychiatry Research, 2014
doi: 10.1016/j.psychres.2014.07.017

Manish S. Dalwani, Jason R. Tregellas, Jessica R. Andrews-Hanna, Susan K. Mikulich-Gilbertson, Krist

Default mode network activity in male adolescents with conduct and substance use disorder

Background: Adolescents with conduct disorder (CD) and substance use disorders (SUD) experience difficulty evaluating and regulating their behavior in anticipation of future consequences. Given the role of the brain&rsqu [...]
in Drug and Alcohol Dependence, 134, 2014, 242-250
doi: 10.1016/j.drugalcdep.2013.10.009

Cheng-Fang Yen, Wen-Jiun Chou, Tai-Ling Liu, Chih-Hung Ko, Pinchen Yang, Huei-Fan Hu

Cyberbullying among male adolescents with attention-deficit/hyperactivity disorder: Prevalence, correlates, and association with poor mental health status

The aims of this study were to examine the prevalence rates and multilevel correlates of cyberbullying victims and perpetrators among male adolescents diagnosed with attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD) in Tai [...]
in Research in Developmental Disabilities, 35 (12), 2014, 3543-3553
doi: 10.1016/j.ridd.2014.08.035

L. J. S. Schweren, C. A. Hartman, M. P. Zwiers, D. J. Heslenfeld, D. van der Meer, B. Franke, J. Oos

Combined stimulant and antipsychotic treatment in adolescents with attention-deficit/hyperactivity disorder: a cross-sectional observational structural MRI study

Meta-analyses suggest normalizing effects of methylphenidate on structural fronto-striatal abnormalities in patients with attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD). A subgroup of patients receives atypical antipsyc [...]
in European Child & Adolescent Psychiatry, 2014
doi: 10.1007/s00787-014-0645-5

Manfred Döpfner, Christopher Hautmann, Anja Görtz-Dorten, Fionna Klasen, Ulrike Ravens-Sie

Long-term course of ADHD symptoms from childhood to early adulthood in a community sample

Comparatively little information is available from population-based studies on subgroup trajectories of attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD) core symptoms of inattention and hyperactivity-impulsivity (particul [...]
in European Child & Adolescent Psychiatry, 2014
doi: 10.1007/s00787-014-0634-8

Sanne W. C. Nikkelen, Patti M. Valkenburg, Mariette Huizinga, Brad J. Bushman

Media use and ADHD-related behaviors in children and adolescents: A meta-analysis.

There are several theoretical reasons to believe that media use might be related to attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD) or ADHD-related behaviors (i.e., attention problems, hyperactivity, and impulsivity). Al [...]
in Developmental Psychology, 50 (9), 2014, 2228-2241
doi: 10.1037/a0037318

Berit Bihlar Muld, Jussi Jokinen, Sven Bölte, Tatja Hirvikoski

Long-term outcomes of pharmacologically treated versus non-treated adults with ADHD and substance use disorder: a naturalistic study

Background and aims: The pharmacological treatment of individuals with attention deficit hyperactivity disorder (ADHD) and severe substance usedisorder (SUD) iscontroversial,and few studies have examinedthe long-term psy [...]
in Journal of Substance Abuse Treatment, 2014
doi: 10.1016/j.jsat.2014.11.005

H. A. Gieseke

Der Einfluss von COMT Val158Met auf neuronale Korrelate von Delay Discounting bei adulten Patienten mit Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

In dieser Studie führten 37 adulte Patienten mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ein Delay Discounting (DD) - Paradigma aus, während gleichzeitig mittels Funktioneller-Nahi [...]
in http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn:nbn:de:bvb:20-opus-81944

J. Berner

ADHS im Erwachsenenalter - Unerkannt und unverstanden

Übersicht über die Diagnostik der ADHS im Erwachsenenalter, sowie Übersicht über die Symptomatik der ADHS im Erwachsenenalter unter besonderer Berücksichtigung der Betroffenenperspektive. [...]
in http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:21-opus-69070

P. M. Kreuzaler

Aufmerksamkeitsnetzwerke bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und der Einfluss von Belohnung: Eine fMRT-Studie

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) ist eine psychiatrische Erkrankung, die sich in Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität und Impulsivität äußert. ADHS hat eine hohe Pr&au [...]
in http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2013/9702/

Seong Hoon Jeong, Je-Chun Yu, Chang Hwa Lee, Kyeong-Sook Choi, Jung-Eun Choi, Se Hyun Kim, Eun-Jeong

Human CLOCK gene-associated attention deficit hyperactivity disorder-related features in healthy adults: quantitative association study using Wender Utah Rating Scale

Circadian rhythm disturbance is highly prevalent in attention deficit hyperactivity disorder (ADHD). Recently, the association between the CLOCK gene and ADHD has been demonstrated in clinical samples, and the CLOCK gene [...]
in European Archives of Psychiatry and Clinical Neuroscience, 264 (1), 2013, 71-81
doi: 10.1007/s00406-013-0443-y

Geurt van de Glind, Katelijne Van Emmerik-van Oortmerssen, Pieter Jan Carpentier, Frances R. Levin,

Die internationale Studie zur Prävalenz von ADHS bei Abhängigkeitserkrankungen: Hintergrund, Methoden und Stichprobe

Attention deficit/hyperactivity disorder (ADHD) is an increasingly recognized comorbid condition in subjects with substance use disorders (SUDs). This paper describes the methods and study population of the International [...]
in International Journal of Methods in Psychiatric Research, 2013, n/a-n/a
doi: 10.1002/mpr.1397

Alexander Soutschek, Wolfgang Schwarzkopf, Kathrin Finke, Kristina Hennig-Fast, Hermann J. Müll

Interference control in adult ADHD: No evidence for interference control deficits if response speed is controlled by delta plots

Several theoretical accounts assume that interference control deficits belong to the core symptoms of adult ADHD. However, findings of increased interference effects in adult ADHD patients compared with healthy adults ma [...]
in Acta Psychologica, 143 (1), 2013, 71-78
doi: 10.1016/j.actpsy.2013.02.013

P. Rizzo et al.

Selbst- und Fremdwahrnehmung von Beeintr?chtigungen exekutiver Funktionen bei Erwachsenen mit ADHS

Es wurde untersucht, ob bei der Diagnostik exekutiver St?rungen bei Erwachsenen mit Aufmerksamkeits-Defizit/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) Diskrepanzen zwischen Selbst- und Fremdangaben sowie zwischen Frageb?gen und Teste [...]
in Zeitschrift f?r Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 60 (2), 2012, 131?143

J. M. Fegert & L. K. Fegert

Teilnahme am Stra?enverkehr und Psychopathologie bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Der Erwerb einer Fahrerlaubnis, die Teilnahme am Stra?enverkehr als Mofafahrer, Motorradfahrer und insbesondere das Autofahren stellen in der Autonomieentwicklung vieler Jugendlicher und junger Erwachsener wichtige Schri [...]
in Zeitschrift f?r Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 60 (1), 2012, 41?49

H. Rohlf, V. Jucksch, C. Gawrilow, M. Huss, J. Hein, U. Lehmkuhl & H. Salbach-Andrae

Set shifting and working memory in adults with attention-deficit/ hyperactivity disorder

Compared to the high number of studies that investigated executive functions (EF) in children with attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD), a little is known about the EF performance of adults with ADHD. This stu [...]
in Journal of Neural Transmission, 119 (2012) 1 , 95-106

Schecklmann et al.

Working Memory and Response Inhibition as One Integral Phenotype of Adult ADHD? A Behavioral and Imaging Correlational Investigation

Objective: It is an open question whether working memory (WM) and response inhibition (RI) constitute one integral phenotype in attention deficit hyperactivity disorder (ADHD). Method: The authors investigated 45 adul [...]
in Journal of Attention Disorders XX(X) 1? 13

C. Bruhn

Substanzmissbrauch häufige Komorbidität

Auf der 6. ADHD Europe Conference in Berlin diskutierten renommierte Experten aktuelle Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie der ADHS. Ein Thema war der Substanzmissbrauch („substance use disorder“, SUD) bei erwachsenen Patienten.

Nach Professor Michael Huss, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz, beobachtet man bei Kindern mit ADHS ein deutlich erhöhtes Risiko für Substanzmissbrauch in der Adoleszenz und im Erwachsenenalter. Es gebe allerdings Hinweise darauf, dass die Gefahr für Substanzmissbrauch durch die frühzeitige medikamentöse Therapie, beispielsweise mit retardiertem Methylphenidat, reduziert werden könne.

Umgekehrt zeige sich bei vielen Erwachsenen mit SUD eine klare ADHS-Historie in ihrer Kindheit. Allerdings gebe es kaum Langzeitstudien zu dieser Thematik, bedauerte Huss. Der National Comorbidity Study zufolge sind etwa 15 % der erwachsenen ADHS-Patienten von SUD betroffen [Kessler RC et al., Am J Psych 2006 163 (4): 716–23].

In jedem Fall ist laut Huss zunächst die vorherrschende Störung – ADHS oder SUD – zu behandeln, wobei die verschiedenen Therapieoptionen miteinander kombiniert werden sollten. Gleichzeitig muss bei Substanzmissbrauch vorsichtig mit der medikamentösen Therapie umgegangen werden: Vor Beginn einer Therapie der ADHS mit Methylphenidat (MPH, Medikinet® adult) sollte eine Suchtmittelabstinenz gegeben sein. Bei einem Rückfall im Therapieverlauf hält er eine Weiterbehandlung mit MPH für sinnvoll. Um die Adhärenz der Patienten zu erhalten, können bei guter Zusammenarbeit der Therapeuten anstelle von starren Regimen flexible Dosierungen von Vorteil sein, so der Experte. Vor dem Hintergrund, dass bei mehr als der Hälfte der ADHS-Kinder die Erkrankung im Erwachsenenalter persistiert, hält Huss die Erstellung eines Transitions- plans im Alter von etwa 14 Jahren für enorm wichtig [A. Turgay et al., J Clin Psychiatry 2012 73 (2): 192–201].

Dr. Claudia Bruhn „ADHD Europe Conference 2012“, Berin, 21.4.2012 Veranstalter: MEDICE Arzneimittel, Pütter GmbH & Co. KG


in „ADHD Europe Conference 2012“, Berin, 21.4.2012

F. Nonnenmacher

Explizite und implizite Aufmerksamkeit bei Erwachsenen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)

Bislang gibt es keine Studie, in der explizite und implizite Aufmerksamkeitsprozesse bei Erwachsenen mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) experimentell untersucht wurde. Dabei geh&ou [...]
in http://hdl.handle.net/10900/49855

Sergi Valero, Antoni Ramos-Quiroga, Montserrat Gomà-i-Freixanet, Rosa Bosch, Nuria Góm

Personality profile of adult ADHD: The alternative five factor model

Attention-deficit/hyperactivity disorder (ADHD) is one of the most frequently diagnosed disorders in childhood affecting around 3% to 5% of adults worldwide. Most of the studies have been carried out using the Five Facto [...]
in Psychiatry Research, 198 (1), 2012, 130-134
doi: 10.1016/j.psychres.2011.11.006

D. Lufi, O. Tzischinsky

The Relationships Between Sensory Modulation and Sleep Among Adolescents With ADHD

Objective: The purpose of this study was to investigate the effect of sensory modulation and sleeping among 30 adolescents diagnosed with ADHD, compared with 28 adolescents without ADHD. Method: Two questionnaires wer [...]
in Journal of Attention Disorders, 18 (8), 2012, 646-653
doi: 10.1177/1087054712457036

P. Zimmermann et al.

Wehrdienst mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tssyndrom?

Das Ziel dieser Evaluation, deren Ergebnisse hier vorgestellt werden, war es festzustellen, in welchem Umfang sich Patienten, die sich als aktive Soldaten mit einem ADHS psychiatrisch vorstellten, tats?chlich als untaugl [...]
in Nervenarzt 2011 82:343?350

P. Zimmermann et al.

Begutachtung der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung bei Erwachsenen

Bei ADHS-Betroffenen im Erwachsenenalter ergeben sich aufgrund der persistierenden St?rung vielf?ltige Probleme bei der Begutachtung im Straf-, Sozial- und Zivilrecht, im Beamten- und Schwerbehindertenrecht, im Stra?enve [...]
in Nervenarzt 2010 DOI 10.1007/s00115-010-3201-7

W.-D. Gerber et al.

Kortikale Informationsverarbeitungsprozesse bei V?tern von Kindern mit ADHS

?ber die kortikale Informationsverarbeitung und Aufmerksamkeitsbereitschaft von V?tern von Kindern mit ADHS ist wenig bekannt. In der vorliegenden Studie sollten daher V?ter von ADHS-Kindern mit gesunden Kontrollen hins [...]
in Zeitschrift f?r Neuropsychologie, 22 (2), 2011, 87 - 95

C. Gawrilow et al.

Multitasking in adults with ADHD

Adults with ADHD have problems in everyday multitasking situations presumably because of deficits in executive functions. The present study aims to find out (a) whether adults with ADHD show deficient multitasking perfor [...]
in ADHD Atten Def Hyp Disord (2011) 3:253–264

B. Alm & E. Sobanski

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) im Erwachsenenalter

Daten aus Langzeitverlaufsstudien, in denen Kinder mit ADHS bis ins Erwachsenenalter beobachtet wurden, konnten zeigen, dass bei einem Teil der betroffenen Kinder die Symptomatik auch [...]
in unbekannt

R. G. Laessle & E. Hansen-Spinger

Stressinduzierte Herabsetzung der Aufmerksamkeit bei jungen Erwachsenen mit ADHS-?hnlicher Symptomatik

Theoretischer Hintergrund: Modelle zur Aufrechterhaltung des ADHS-Syndroms postulieren, dass die allgemeine Aufmerksamkeitsleistung und damit auch die Selbstaufmerksamkeit durch Stress vermindert werden kann. Fragestellu [...]
in Zeitschrift f?r Klinische Psychologie und Psychotherapie, 39 (4), 213?216

Eva Woidich, 2010

Der Einfluss von Methylphenidat auf die affektive Bildverarbeitung bei erwachsenen AD(H)S Patienten

Die vorliegende Arbeit wurde im Rahmen des ADHS-Forschungsprojektes der Universit?t W?rzburg zur Identifikation von Endoph?notypen der ADHS durchgef?hrt. Im Fokus des Interesses stand dabei die Untersuchung emotionaler V [...]
in http://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/volltexte/2010/4993/

Edda W?rdemann, 2010

ADHS bei jungen Erwachsenen

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) ist keine Erkrankung des Kindesalters, die vor dem Eintritt ins Erwachsenenalter ausheilt. Ein Teil der Betroffenen leidet auch als Erwachsene weiter an den Sympt [...]
in http://d-nb.info/1004916035

R.-D. Stieglitz & M. Hofecker Fallahpour

ADHS bei Adoleszenten und Erwachsenen

Bei der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) handelt es sich um eine im Kinder- und Jugendbereich seit Jahren bekannte und viel diskutierte St?rung, die erst seit wenigen Jahren auch im Erwachsenenbereic [...]
in P?diatrie 2/10

D. Benkert, K.-H. Krause, J. Wasem & P. Aidelsburger

Medikamentöse Behandlung der ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) im Erwachsenenalter in Deutschland

Hintergrund: Bei der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) handelt es sich um eine psychische Störung. Die betroffenen Personen sind in der Regel überaktiv, unachtsam und leichtfertig. [...]
in http://nbn-resolving.org/redirect/urn:nbn:de:0183-hta000091L0

A. G. Ludolph et al.

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) und Stra?enverkehr

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) besteht bei ca. einem Drittel der Betroffenen auch noch in der Adoleszenz und im jungen Erwachsenenalter fort. Relevante Auswirkungen der St?rung k?nnen die weite [...]
in Zeitschrift f?r Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, 37 (5), 2009, 405?411

Martin Schecklmann, Universit?t W?rzburg, 2009

Behavioraler und hirnphysiologischer Zusammenhang von Arbeitsged?chtnis und Antworthemmung bei adulter Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung

Es ist unklar, ob die beiden Prozesse Arbeitsged?chtnis und Antworthemmung miteinander in Verbindung stehen und ob ein m?glicher Zusammenhang dieser beiden Funktionen durch Dopamin moduliert wird. Gegenstand der vorliege [...]
in http://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/volltexte/2009/3646/

G. W. Lauth & H. Raven

Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivit?tsst?rungen (ADHS) im Erwachsenenalter. Ein Review.

Mit einer Pr?valenz von 3 ? 4% wird ADHS im Erwachsenenalter heute als ernstzunehmende St?rung angesehen, die h?ufig mit weitreichenden Beeintr?chtigungen in vielen Lebensbereichen sowie mit weiteren komorbiden St?rungen [...]
in Psychotherapeutenjournal 1/2009

Chaos und Kontrolle - Beratung f?r Erwachsene mit ADS

Die fachliche Meinung zum ADS ist nicht einheitlich. Es gibt vor allem bez?glich der Genese und der Therapie kontroverse Argumentationen. Die Fachliteratur hat sich fast explosionsartig erweitert, die Menge an zusammenge [...]
in Ingrid Deubel, Fachhochschule Frankfurt am Main, 2008

Ereignis- und bewegungskorrelierte evozierte Potentiale und kognitive Leistung bei der ADHS im Erwachsenenalter

In der vorliegenden Studie wurde die Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) im Erwachsenenalter in bezug auf die Symptomatik, neuropsychologische Leistungen und neurophysiologische Ma?e untersucht. Mit [...]
in Bo-Kyung Seo, Universit?t Wuppertal, 2008

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) im Erwachsenenalter: Stressreagibilit?t und Stressbew?ltigung unter Laborbedingungen und im Allt

In der wissenschaftlichen wie popul?rwissenschaftlichen Literatur zum St?rungsbild der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) bei erwachsenen Patienten werden vielfach eine erh?hte Stressreagibilit?t und e [...]
in Halina Lackschewitz, Georg-August-Universit?t G?ttingen, 2008

ADHS im Erwachsenenalter - Die verborgene St?rung

Das Forschungsprojekt - ADHS im Erwachsenenalter, die verborgene St?rung - untersucht in drei Einzelstudien die Konzentrationsleistung, die m?glichen Auswirkungen auf das Befinden und die Selbsteinsch?tzung erwachsener M [...]
in J?rg Spycher, Universit?t Konstanz, 2007

Spezifizierung neuropsychologischer Defizite bei Patienten mit der Verdachtsdiagnose einer ADHS im Erwachsenenalter

Die vorliegende Studie untersucht neuropsychologische Beeintr?chtigungen exekutiver und im speziellen inhibitorischer Funktionen bei ADHS Patienten mit und ohne komorbider BPS und BPS Patienten im Vergleich untereinander [...]
in Katrin Lampe, Universit?t Bielefeld, 2007

Arthur Lieder, 2007

Selbstkonzepte, Kontroll?berzeugungen und Handlungskontrolle bei ambulanten erwachsenen Patienten mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung vor und unter der Behandlung mit Methylphenidat

Unter der Therapie mit Methylphenidat wurden positive Ver?nderungen nicht nur hinsichtlich der ADHS Kernsymptomatik sondern auch bez?glich verschiedener Pers?nlichkeitsmerkmale festgestellt. Aufgrund des Wirkmechanismus [...]
in http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/LiederArthur/

J. Fayyad, R. De Graaf, R. Kessler, J. Alonso, M. Angermeyer, K. Demyttenaere, G. De Girolamo, J. M.

Cross-national prevalence and correlates of adult attention-deficit hyperactivity disorder

Background: Little is known about the epidemiology of adult attention-deficit-hyperactivity disorder (ADHD). Aims: To estimate the prevalence and correlates of DSM-IV adult ADHD in the World Health Organization World [...]
in The British Journal of Psychiatry (2007), 190:402-409

S. Schmidt et al.

Komorbidität der ADHS im Erwachsenenalter

Der Verlauf der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ist bereits in der Kindheit durch ein hohes Maß an komorbid auftretenden Störungen gekennzeichnet, was schon zu dies em Zeitpunkt hohe A [...]
in Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 54 (2), 2006, 123-132
doi: 10.1024/1661-4747.54.2.123

R.-D. Stieglitz & M. R?sler

Diagnostik von ADHS im Erwachsenenalter

Die Diagnose einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) im Erwachsenenalter ist ein komplexer Prozess, vor allem wenn die St?rung im Kindesalter nicht diagnostiziert wurde. Verschiedene Datenebenen und [...]
in Zeitschrift f?r Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 54 (2), 2006, 87?98

Prokrastination bei Studierenden - Zusammenh?nge mit Depressivit?t und ADHS im Erwachsenenalter

Prokrastination - das Aufschieben unangenehmer T?tigkeiten auf einen sp?teren Zeitpunkt - ist eine unter Studierende weit verbreitete Form der Arbeitsst?rung. Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine explorati [...]
in Bj?rn Deters, Margarita Engberding, Fred Rist (Westf?lische Wilhelms-Universit?t M?nster, 2006)

R. C. Kessler, L. Adler, R. Barkley et al.

The Prevalence and Correlates of Adult ADHD in the United States: Results From the National Comorbidity Survey Replication

Objective: Despite growing interest in adult attention deficit hyperactivity disorder (ADHD), little is known about its prevalence or correlates.Method: A screen for adult ADHD was included in a probability subsample (N= [...]
in Am J Psychiatry 163:4, April 2006

R. C. Kessler et al.

The Prevalence and Correlates of Adult ADHD in the United States: Results From the National Comorbidity Survey Replication

Objective: Despite growing interest in adult attention deficit hyperactivity disorder (ADHD), little is known about its prevalence or correlates.Method: A screen for adult ADHD was included in a probability subsample (N= [...]
in The American Journal of Psychiatry, VOL. 163, No. 4

R. C. Kessler, L. Adler, R. Barkley, et al.

The Prevalence and Correlates of Adult ADHD in the United States: Results From the National Comorbidity Survey Replication

Objective: Despite growing interest in adult attention deficit hyperactivity disorder (ADHD), little is known about its prevalence or correlates. Method: A screen for adult ADHD was included in a probability subsampl [...]
in Am J Psychiatry 2006; 163:716–723

P. H. Wender, L. E. Wolf & J. Wasserstein

Adults with ADHD - An Overview

Attention-Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD) is a common, genetically transmitted neurological disorder, with onset in childhood, probably mediated by decreased brain dopaminergic functioning. The first author was one [...]
in Annals of the New York Academy of Sciences, 931: 1–16
doi: 10.1111/j.1749-6632.2001.tb05770

K. Steckel, Universit?t Bochum

Pers?nlichkeitsmerkmale erwachsener ADHS-Patienten - Ver?nderungen unter der Behandlung mit Methylphenidat

Bisher ist nur wenig ?ber m?gliche Zusammenh?nge zwischen ADHS und eventuellen Besonderheiten in der Pers?nlichkeitsstruktur Betroffener bekannt. Hauptziel dieser Studie ist es deshalb, Einzelheiten ?ber die nicht krankh [...]
in http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=982213352

Hannah Christin Schmalzried, 2005

ADHS im Erwachsenenalter - Stichprobe einer Spezialsprechstunde

Die Untersuchung der 40 Patienten mit einer ADHS im Erwachsenenalter und der Vergleich der Daten mit anderen Studien zu diesem Thema zeigen, dass das Freiburger Kollektiv in vielen Gesichtspunkten sich in das Bild einf?g [...]
in http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/3027/

E. Sobanski & B. Alm

Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) bei Erwachsenen

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) des Erwachsenenalters wird derzeit in der deutschen Psychiatrie intensiv diskutiert. Die ADHS, die im Kindesalter beginnt und mit einer Pr?valenz von 3?5% zu den [...]
in Nervenarzt 2004 ? 75:697-716

Britta Lena Matthiessen, 2004

Symptome der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung (ADHS) und psychopathologische Belastung bei erwachsenen H?ftlingen einer Justizvollzugsanstalt

Ein bedeutsamer Zusammenhang von ADHS und Delinquenz im Jugend- und jungem Erwachsenenalter konnte von zahlreichen Untersuchern belegt werden. Es existieren Hinweise darauf, dass Symptome einer ADHS folgerichtig innerhal [...]
in http://www.students.informatik.uni-luebeck.de/zhb/ediss99.pdf

D. Ebert, J.Krause & C. Roth-Sackenheim

ADHS im Erwachsenenalter - Leitlinien auf der Basis eines Expertenkonsensus mit Unterst?tzung der DGPPN

Ziel dieser Leitlinie ist es, die Voraussetzungen f?r die Diagnose einer ADHS im Erwachsenenalter und die Mindestanforderungen f?r eine valide Diagnosestellung zu formulieren und die daraus abzuleitenden [...]
in Der Nervenarzt 10 ? 2003

J. Gro?, D. Blocher, G.-E.Trott & M. R?sler

Erfassung des hyperkinetischen Syndroms bei Erwachsenen

Die Bedeutung des HKS im Kindesalter als Vulnerabilit?tsfaktor f?r psychische St?rungen beim Erwachsenen wird zunehmend Gegenstand der Diskussion. Eine sich im Erwachsenenalter manifestierende Komorbidit?t mit Substanzmi [...]
in Nervenarzt 1999 ? 70: 20?25

K.-H. Krause, J. Krause & G.-E.Trott

Das hyperkinetische Syndrom (Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung) des Erwachsenenalters

Das Krankheitsbild des hyperkinetischen Syndroms (HKS) oder der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivit?tsst?rung beim Erwachsenen ist im deutschsprachigen Raum wenig bekannt. Es ist davon auszugehen, da? etwa ein Drittel [...]
in Der Nervenarzt 7, 69: 543-556

Letzte Änderung: 2016-08-04