Bibliotherapie als Behandlungsmglichkeit bei Kindern mit externalen Verhaltensstrungen

Expansives Problemverhalten zhlt zu den hufigsten und stabilsten Verhaltensaufflligkeiten im Kindes und Jugendalter. Praktikable Alternativen zu teuren und nicht in ausreichendem Mae verfgbaren Behandlungen werden zunehmend notwendig. Ziel der vorliegenden Pilotstudie war es, Bibliotherapie in Form eines manualgesttzten Selbsthilfeprogramms unter minimalen Kontaktbedingungen bei Eltern von Kindern mit expansivem Problemverhalten zu erproben.

Kategorien: Komorbiditäten, Störung des Sozialverhaltens, Therapie, Psychotherapie

Typ:---
Autor:---
Quelle:Z. Kinder-Jugendpsychiatr. Psychother. 34 (5)
Jahr:2006
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---