Familienbeziehungen, Selbstkongruenz und Identifikationsmuster von brasilianischen Kindern mit ADHS

Obwohl ADHS kein kulturabhngiges Phnomen zu sein scheint, wurden bislang nur wenige Studien ber die Familienbeziehungen von Kindern mit ADHS in Lndern auerhalb von Europa und Nordamerika durchgefhrt. Kulturelle Aspekte wie zum Beispiel Erwartungen bezglich angemessenem Verhalten, berzeugungen zur tiologie der Strung und Schuldanlastung gegenber den Eltern knnen die individuelle und gesellschaftliche Einstellung bezglich der Strung beeinflussen. Die vorliegende Studie wurde in Brasilien durchgefhrt und untersucht die Familienbeziehungen und Identifikationsmuster von Familien mit Kindern mit ADHS. Dabei wurde sowohl die Perspektive des Kindes/Jugendlichen als auch seiner Eltern bercksichtigt.

Kategorien: ADHS bei Kindern

---

Kategorien: ADHD in children

Typ:---
Autor:---
Quelle:Dipl.-Psych. Sylvia Hiromi Oswald, Eberhard-Karls-Universit?t T?bingen, 2008
Jahr:2008
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---