Hufigkeit von Kindern mit vermuteter ADHS im Patientengut von Allgemein- und Kinderrzten im Raum Aachen, sowie Faktoren, die mit einer ADHS assoziiert sind

ADHS ist eine Krankheit, die im Laufe der letzten Jahre bei Kindern und Jugendlichen mit zunehmender Inzidenz diagnostiziert wird. Weltweit sind Prvalenzen von ca. 2% bis etwa 20% erfasst worden. Vor allem die Hausrzte haben als erste Ansprechpartner der Familien hufig mit der Problematik dieser Krankheit zu tun. Das Ziel dieser Studie ist es, anhand einer Screeninguntersuchung festzustellen, in wie vielen Familien, die im Raum Aachen leben und ihren Hausarzt konsultieren, tatschlich ein Kind mit einer mglichen ADHS lebt. Zustzlich soll untersucht werden, ob die in der Literatur beschriebenen Zusammenhnge mit der ADHS bei den Aachener Kindern besttigt bzw. ob weitere Zusammenhnge gefunden werden knnen.

Kategorien: ADHS bei Kindern

---

Kategorien: ADHD in children

Typ:---
Autor:Hanna Gro?kurth, 2005
Quelle:http://darwin.bth.rwth-aachen.de/opus3/volltexte/2005/1223/
Jahr:2005
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---