Ist das Selbsturteil Jugendlicher bei der Diagnostik von Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivittsstrungen hilfreich?

Die Informationen von Eltern und Lehrern sind Grundlage fr die Diagnostik von ADHS. Das Selbsturteil Jugendlicher wurde bislang als wenig relevant eingeschtzt, einerseits, weil die Selbstwahrnehmungsfhigkeit von Jugendlichen mit ADHS bezweifelt wurde, andererseits, weil vermutet wurde, dass Jugendliche, die wegen Verhaltensproblemen zur Diagnostik vorgestellt werden, in ihren Selbstberichten zur Dissimulation neigen. Die vorliegende Studie untersucht anhand verschiedener Stichproben die internen Konsistenzen der Selbsteinschtzungen Jugendlicher und der Elterneinschtzungen von Symptomen einer ADHS sowie die bereinstimmung dieser Einschtzungen.

Kategorien: Diagnostik

---

Kategorien: Diagnosis

Typ:---
Autor:---
Quelle:Kindheit und Entwicklung, Vol. 11, No. 2, 82-89
Jahr:2002
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---