Neuronale Korrelate von Entscheidungsprozessen bei Gesunden und Patienten mit Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivittsstrung (ADHS)

Bei zahlreichen Krankheitsbildern, unter anderem bei der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivittsstrung (ADHS), kann es zu Einschrnkungen der Fhigkeiten zur Inhibition und Willensbildung kommen. In der vorliegenden Arbeit wurden Verhaltenskontrollprozesse (Inhibition von Verhaltenstendenzen; freie Entscheidungen) sowohl bei Gesunden als auch bei Patienten mit ADHS mittels simultaner Erhebung von EEG-fMRT-Daten untersucht. Ziel war es, mit Entscheidungen assoziierte neuronale Vernderungen sowie Unterschiede zwischen freiwilligen und durch Instruktionen bestimmte Reaktionen zu beschreiben. Daneben sollte untersucht werden, ob bzw. wie sich die zugrundeliegenden Prozesse bei Patienten mit ADHS verndern.

Kategorien: ADHS Allgemein

---

Kategorien: General information

Typ:---
Autor:Tobias Thalmeier, 2009
Quelle:http://edoc.ub.uni-muenchen.de/10936/
Jahr:2009
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---