Schematherapie in Gruppen fr Patienten mit Borderline-Persnlichkeitsstrung

In der Gruppenschematherapie (GST) wird das schematherapeutische Modus-Modell auf psychotherapeutische Settings im Gruppenformat bertragen. Kernelemente der Schematherapie, wie begrenzte elterliche Frsorge und die Integration kognitiver, emotionaler und behavioraler Interventionsstrategien, bleiben im GST-Modell erhalten. Um die Mitarbeit aller Patienten im Gruppensetting gewhrleisten zu knnen, wird der Einsatz eines Co-Therapeuten-Team empfohlen. Eine empirische berprfung der Wirksamkeit des GST-Modells liegt bisher nur fr die Borderline-Persnlichkeitsstrung (BPS) vor. Weitere Studien mssen zeigen, ob das GST-Modell auch auf andere Patientengruppen oder Gruppen mit gemischten psychiatrischen Diagnosen bertragbar ist.

Kategorien: Komorbiditäten, Persönlichkeitsstörungen

Typ:---
Autor:N. Rei? et al.
Quelle:Zeitschrift f?r Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie, 59 (3), 2011, 187?194
Jahr:2011
Keywords (deutsch):---
Keywords (englisch):---
DOI:---