Achtsamkeit in der Schule durch ein professionsbezogenes Achtsamkeitstraining für LehrerInnen

In diesem Artikel wird für eine Kultur der Achtsamkeit in der Schule argumentiert. Die Übung der Achtsamkeit wird als elementarer Bestandteil schulischer Gesundheitsförderung betrachtet, die als wichtige personale Ressource in der Überflussgesellschaft dazu beitragen kann, drängende aktuelle Probleme, wie zunehmendes Übergewicht, Suchtverhalten und Prokrastination einzudämmen. Ein erforderlicher Kristallisationskeim für die Entwicklung von Achtsamkeit in Schule ist die Achtsamkeit der Lehrer. Es werden erste Ergebnisse eines Bielefelder Forschungs- und Entwicklungsprojekts zu Achtsamkeit in der Schule vorgestellt und diskutiert, in dem ein professionsbezogenes Achtsamkeitstraining für Lehrer und Lehrerinnen entwickelt und durchgeführt wurde.

Kategorien: Therapie, Psychotherapie

Awareness in school through mindfulness teacher trainings

This article argues for a culture of mindfulness in schools. It postulates that mindfulness is a necessary part of health promotion in schools since it constitutes an important personal resource in solving urgent problems such as increasing adipositas, addictive behavior and procrastination. Mindfulness of teachers is stated as an essential catalyst for mindfulness-based activities in schools. First results of a research project are presented and discussed which developed a profession-related mindfulness training adapted especially for teachers.

Kategorien: Therapy, Psychotherapy

Typ:Sonstiges
Autor:Adriane Bettina Kobusch
Quelle:Gruppendynamik und Organisationsberatung, 45 (3), 2014, 253-271
Jahr:2014
Keywords (deutsch):Achtsamkeit, Schule, Lehrergesundheit, Achtsamkeitstraining, Ressourcen, Gesundheitsförderung
Keywords (englisch):Awareness, School, Teacher’s healthiness, Mindfulness training, Resources, Health promotion
DOI:10.1007/s11612-014-0253-3