Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom im Grundschulalter. Diagnostische Möglichkeiten der Kaufman-Computerized Assessment Battery (K-CAB)

Im vorliegenden Beitrag wird die Frage nach den kognitiven und neuropsychologischen Prozessen, die der mit einem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom (ADHS) einhergehenden Verhaltensproblematik zugrunde liegen, behandelt. Entsprechende Befunde können wichtige Informationen für den diagnostischen Prozess liefern. Um die kognitiven und exekutiven Defizite der ADHS zu erfassen, werden v. a. im englischen Sprachraum Tests angewendet, die auf der PASS-Theorie (PASS: „planning, attention, simultaneous, successive“) basieren. Indem sie dynamische kognitive Prozesse erfasst, zeigt sich die Theorie sensibel bezüglich der spezifischen kognitiven Probleme und exekutiven Defizite von Kindern, die unter einer ADHS leiden. Die auf der PASS-Theorie basierende K-CAB (Kaufman-Computerized Assessment Battery) wird hinsichtlich ihres Informationsgewinns für die Diagnostik von ADHS diskutiert. Dabei konnte schlussfolgernd festgestellt werden, dass sich eine neuropsychologische Testbatterie wie die K-CAB eignet, globale Auffälligkeiten wie verlangsamte Reaktionszeiten oder große Reaktionszeitschwankungen zu erfassen. Aufgrund dieser Parameter dürfen aber keine Rückschlüsse auf spezifische kognitive Fähigkeiten oder Verhaltensweisen gezogen werden.

Kategorien: ADHS bei Kindern, Psychologische Tests

Attention deficit hyperactivity disorder in school-aged children. Test performance in cognitive and neuropsychological measures

The study presented examines cognitive and neuropsychological processes underlying behavioural symptoms of attention deficit hyperactivity disorder (ADHD). Information about the diagnostic process of ADHD is provided by corresponding study results. In English- speaking countries measures based on PASS processes are applied to assess the cognitive and executive deficits specific to ADHD. By considering several dynamic cognitive processes the PASS theory has been shown to be sensitive to the specific cognitive problems and executive deficits of children with ADHD. The role of a current measure based on the PASS theory, the Kaufman-Computerized Assessment Battery for Children (K-CAB), is discussed regarding the diagnostic process. This neuropsychological test battery is able to detect global deficits such as reduced reaction time or unexpected variability in reaction time. Inferences about specific cognitive abilities or behaviour patterns based solely on test results cannot be made.

Kategorien: ADHD in children, Self-tests

Typ:Originalarbeit
Autor:A. Toussaint, F. Petermann
Quelle:Monatsschr Kinderheilkd 2011 · 159:1221–1227
Jahr:2011
Keywords (deutsch):Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom, Neuropsychologische Tests, Aufmerksamkeit, PASS-Theorie, Computerbasiertes Testen, K-CAB
Keywords (englisch):Attention deficit hyperactivity disorder, Neuropsychological tests, Attention, PASS theory, Computerized testing, K-CAB
DOI:---