Autismus oder „Psychopathy“? - Literaturübersicht und Kasuistik

Autismus-Spektrum-Störungen und die Psychopathy gemäß dem Konzept von Hare gehen mit einem ausgeprägten Empathiedefizit einher. Empathiedefizite von Patienten mit Autismus-Spektrum-Störungen und Empathiedefizite bei Personen mit Persönlichkeitszügen der Psychopathy scheinen sich jedoch zu unterscheiden. Einige Autoren beschreiben ein komorbides Auftreten von Persönlichkeitszügen der Psychopathy bei Personen, die an Autismus-Spektrum-Störungen leiden. Der nachfolgende Beitrag versucht, sich diesem differenzialdiagnostischen Problem anhand einer Literaturübersicht und Kasuistik zu nähern. Hierfür wird ausführlich die Fallgeschichte eines 17-jährigen Jugendlichen in Bezug zum Konstrukt Psychopathy bzw. Autismus diskutiert.

Kategorien: Komorbiditäten, Autismus-Spektrum-Störungen, Störung des Sozialverhaltens

Autism or psychopathy? Literature review and case report

According to the concept of Hare autism spectrum disorders and psychopathy are associated with a strong deficit in empathy. However, empathy deficits in patients suffering from autism spectrum disorders and empathy deficits in individuals with psychopathic personality traits appear to be different. Some authors described the comorbid occurrence of psychopathic personality traits/psychopathy in individuals with autism spectrum disorders. The following article aims to approach this differential diagnostic problem by a brief review of the literature on a casuistic basis. This article reports the case of a highly remarkable 17-year-old adolescent. The case will be discussed according to the construct of psychopathy with reference to the concept of Hare.

Kategorien: Comorbidities, Autism spectrum disorders, Conduct disorder

Typ:Übersichtsarbeit
Autor:Jens Roberz, Gerd Lehmkuhl, Kathrin Sevecke
Quelle:Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie, 7 (4), 2013, 282-289
Jahr:2013
Keywords (deutsch):Autismus-Spektrum-Störung, Asperger-Syndrom, Persönlichkeitszüge der Psychopathy, „Psychopathy“
Keywords (englisch):Autism spectrum disorder, Asperger syndrome, Psychopathic traits, Psychopathy
DOI:10.1007/s11757-013-0232-5