Diagnostik von Rechenstörungen

Bei der Rechenstörung handelt es sich um eine umschriebene Entwicklungsstörung mit ho- her Prävalenz, die sich vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter hinein erstrecken kann. Nach ICD-10 („international classificatio n of diseases, 10th revision“) ist sie den umschriebenen Entwicklungsstörungen zuzuordnen, denen Beeinträchtigungen in Sprache, Motorik und vi- suell-räumlicher Wahrnehmung zugrunde liegen. Als entscheidend zur Diagnosestellung er- wies sich die Diskrepanz zwischen Intelligenz und der bezüglich dieser zu erwartenden Re- chenleistung. Dabei stehen dem Kliniker unterschiedliche diagnostische Leitlinien zur Ver- fügung. Eine umfassende, auch zur Therapieplanung geeignete Untersuchung sollte sich an der ätiologischen Konzeption der Rechenstörung orientieren und nicht zuletzt auch Beein- trächtigungen in der visuellen Informationsverarbeitung mit berücksichtigen. Dies sollte sich in der bedachten Auswahl entsprechender Testverfahren widerspiegeln.

Kategorien: Komorbiditäten, Teilleistungsstörungen, Diagnostik

Diagnostics of dyscalculia

Developmental dyscalculia (DD) is a disorder with a high prevalence which often continues from childhood into adulthood. According to the International Classification of Diseases (ICD-10) DD belongs to the specific developmental disorders and is characterized by impairment in speech, motor activity and visual-spatial perception. The discrepancy between intelligence and expected arithmetic abilities is the essential criterion for the diagnosis of DD and differential diagnostic guidelines are available. An extensive examination also suitable for preparing a therapeutic intervention should take the etiologic conception of DD into account and also impairment in visual information processing. This should also find expression in prudently selecting the appropriate diagnostic tests.

Kategorien: Comorbidities, Learning disorders, Diagnosis

Typ:Sonstiges
Autor:L. Tischler & F. Petermann
Quelle:Monatsschr Kinderheilkd 2012 · 160:1001–1012
Jahr:2012
Keywords (deutsch):Rechenstörung, Entwicklungsstörung, Diagnostik, Schulische Fertigkeiten, Lernstörung, Störung der visuellen Informationsverarbeitung
Keywords (englisch):Dyscalculia, Developmental disorder, Diagnosis, Scholastic skills development disorders, Visual information processing disorder
DOI:---