Individuelle Therapiezielerreichung nach Gruppentherapie „SAVE“. Maß zur Überprüfung des Behandlungserfolgs bei Jugendlichen mit ADHS

<p><p>Jugendliche mit Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) sind wie erwachsene Betroffene stark in ihrer Alltagsbewältigung beeinträchtigt. Therapieprogramme zielen auf die Verbesserung des Alltagsverhaltens ab. Das Goal Attainment Scaling (GAS) hat sich in der Therapie mit erwachsenen ADHS-Patienten bereits als praktikables Instrument zur Erfassung des Therapieerfolgs erwiesen.</p><p><em>Material und Methode</em>. An der Studie nahmen 49 Jugendliche mit ADHS im Alter zwischen 12 und18 Jahren [Mittelwert (MW) = 14,14 Jahre, Standardabweichung (SD) ±1,59 Jahre] teil. Kernsymptome des ADHS wurden mithilfe einer standardisierten Selbstbeurteilung erfasst. Zur Operationalisierung des durch das kognitiv-behaviorale Gruppentherapieprogramm SAVE erzielten Behandlungserfolgs wurde die Methode des GAS mit verhaltensnaher Festlegung von Veränderungszielen und -kriterien angewendet. Zur Überprüfung des Behandlungserfolgs wurde ein Eigenkontrollgruppendesign mit 10-wöchigem Kontrollzeitraum vor Beginn, während und nach Abschluss von SAVE durchgeführt.</p><p><em>Ergebnisse</em>. Die Jugendlichen waren in der Lage, gemeinsam mit dem Therapeuten relevante Ziele zu formulieren. Es wurden schwerpunktmäßig Ziele aus den Bereichen Alltagsorganisation, Konzentration, Ablenkbarkeit und Durchhaltevermögen gewählt. Das Maß der Zielerreichung stieg von der Eingangsdiagnostik – bereits vor Beginn von SAVE im Kontrollzeitraum – bis zum Ende des Trainings mit großem Effekt (d=1,85) an. Im Selbsturteil konnten für die Gesamtsymptomatik (d=0,47) und die Aufmerksamkeitsdefizite (d=0,45) signifikante Ergebnisse im Verlauf von SAVE erzielt werden. Die Symptomreduktion (Aufmerksamkeit) korrelierte nur mäßig mit der Zielerreichung.</p><p><em>Schlussfolgerung</em>. Das GAS erwies sich als praktikables Instrument zur Operationalisierung des Behandlungserfolgs. In Folgestudien mit kontrolliertem Design sollte der Einfluss des GAS als Interventionsmethode überprüft werden.</p></p>

Kategorien: Therapie, Psychotherapie

Individual Goal Attainment Scaling after group therapy “SAVE?. Measurement of therapy success for adolescents with ADHD

<p><p>Adolescents with attention deficit hyperactivity disorder (ADHD) are severely impaired in routine daily activities in the same way as adults. Therapy programs focus on improving everyday behavior. Goal attainment scaling (GAS) has already proven to be a suitable instrument for assessing treatment success with adult ADHD patients.</p><p><em>Material and methods</em>. Goal attainment scaling was used in addition to standardized self-evaluation of core symptoms of ADHD in 49 adolescents aged 12-18 years old with a mean age of 14.14 years (standard deviation SD±1.59 years) with ADHD to operationalize treatment success of the cognitive behavior group therapy program SAVE. Behavior-oriented aims and criteria for target achievement were set. To examine treatment success changes were assessed at different time points (10 weeks before treatment, process evaluation during treatment and after treatment).</p><p><em>Results</em>. The adolescents in this study were able to define relevant goals together with the therapists. They focused on goals concerning organization of everyday life, attention, distraction and power of endurance. Goals were reached from the beginning of the study to post-evaluation, even before SAVE started, with great effects (d=1.85). Adolescents evaluated changes in symptoms during the course of the SAVE program in general (d=0.47) and attention deficits (d=0.45) as having significant effects. The reduction in symptoms (attention) was only moderately correlated with the target achievement.</p><p><em>Conclusion</em>. The GAS method has been proven to be a practical instrument to assess treatment success for adolescents with ADHD. Further studies in a controlled design should focus on assessment of the influence of GAS as an intervention method.</p></p>

Kategorien: Therapy, Psychotherapy

Typ:Originalarbeit
Autor:L. Fischer, A. Brettschneider, M. Kölch, J. M. Fegert & N. Spröber
Quelle:Psychotherapeut 2014 · [jvn]:[afp]–[alp]
Jahr:2014
Keywords (deutsch):Ziele, Konzentration, Ablenkung, Selbsteinschätzung, Kognitiv-behaviorale Therapy
Keywords (englisch):Goals, Attention, Distraction, Self-assessment, Cognitive behavior therapy
DOI:---