TBS-TK Rezension: „The Test of Everyday Attention for Children (TEA-Ch)“

 

Beim TEA-Ch handelt es sich um die deutsche Bearbeitung mit teilweiser Neunormierung des in Australien konstruierten „Test of Everyday Attention for Children“, einem psychometrischen Test zur Überprüfung verschiedener Aufmerksamkeitsfunktionen von Kindern und Jugendlichen in sechs Normierungsgruppen im Alter von 6 bis 15;11 Jahren. Es liegen zwei parallele Testversionen A und B vor, die in 9 Subtests gegliedert sind, mit deren Hilfe die Aufmerksamkeitsbereiche selektive Aufmerksamkeit (2 Subtests), Daueraufmerksamkeit (5 Subtests) sowie Aufmerksamkeitskontrolle (2 Subtests) erfasst werden; genaue Angaben zur Erstellung eines Aufmerksamkeitsprofils fehlen. Die vollsändige Durchführung dauert ca. 60 Minuten und länger, eine Kurzfassung, die „eine grobe Abschätzung der Leistung in jedem der Aufmerksamkeitsbereiche“ liefert (S.11), entsprechend kürzer. Der Test wird als Individualtest vorgegeben. Die Testmappe besteht aus dem Manual, Protokollbögen, Testvorlagen, sowie einer Audio-CD.

 

Kategorien: Psychologische Tests

---

Kategorien: Self-tests

Typ:Sonstiges
Autor:K. Konrad & H. Moosbrugger
Quelle:Psychologische Rundschau, 65, 53 – 54
Jahr:2013
Keywords (deutsch):Test, TEA-Ch, Aufmerksamkeitsfunktionen, selektive Aufmerksamkeit, Daueraufmerksamkeit, Aufmerksamkeitskontrolle
Keywords (englisch):---
DOI:---