Übertragung und Gegenübertragung in Verhaltenstherapie und Psychoanalyse

Die therapeutische Beziehung wird von Psychotherapieforschern unterschiedlicher Ausrichtung als grundlegender und übergeordneter Wirkfaktor anerkannt. Die psychoanalytischen Konzepte „Übertragung“ und „Gegenübertragung“, die wesentliche Aspekte der therapeutischen Beziehung fassbar machen, haben mittlerweile auch Eingang in die Verhaltenstherapie gefunden. Da diese Konzepte aber sowohl in der Psychoanalyse als auch in der Verhaltenstherapie unterschiedlich verwendet werden und sich auf unterschiedliche Phänomene beziehen, ist die Verständigung zwischen Psychotherapeuten verschiedener therapeutischer Ausrichtungen erschwert. Es wird deshalb postuliert, die verbalen und nonverbalen Prozesse der Beziehungsregulierung, die für die Gestaltung einer hilfreichen psychotherapeutischen Interaktion bedeutsam sind, schulenunabhängig zu erforschen und deren Wirksamkeit zu bewerten. Damit könnte die Integrationskultur in der Psychotherapie gestärkt werden.

Kategorien: Therapie, Psychotherapie

Transference and countertransference in behavior therapy and psychoanalysis

Most psychotherapists and researchers agree that a good relationship essentially contributes to therapeutic change. The psychoanalytic concepts transference and countertransference which describe fundamental aspects of the psychotherapeutic relationship have now become integrated into behavior therapy. These concepts, however, are used differently in psychoanalysis as well as in behavior therapy. This makes the communication between psychotherapists coming from different orientations difficult. Therefore, a research approach which describes the important verbal and nonverbal elements of a helpful therapeutic interaction independently from therapeutic orientation could help to evaluate their effectiveness in different psychotherapeutic methods. In this way a culture of integration into psychotherapy could be encouraged.

Kategorien: Therapy, Psychotherapy

Typ:Originalarbeit
Autor:E. Bänninger-Huber
Quelle:Psychotherapeut (2014)
Jahr:2014
Keywords (deutsch):Therapeut-Patient-Beziehung, Psychotherapeutische Prozesse, Nonverbale Kommunikation, Konflikt, Affekt
Keywords (englisch):Professional patient relationship, Psychotherapeutic processes, Nonverbal communication, Conflict, Affect
DOI:---